Kampfkunst Kampfhandwerk Selbstverteidigung Kampfsport Gesundheitssport

Trainingsbetrieb derzeit wie folgt:

  • 4 Wochen Probetraining jederzeit ohne Voranmeldung möglich!
  • Teilnehmerbeschränkung indoor, Hygienekonzept
  • Die Einzelheiten des Hygienekonzepts erfahrt ihr beim Ausbilder.

 

Montag Yoga 18 Uhr Eichwalde

Stubenrauchstr.

Gymnastikraum Schulgebäude
Montag Senioren Gesundheitssport + Selbstverteidigung 19:30 Uhr Eichwalde Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Montag Yoga 20 Uhr Eichwalde

Stubenrauchstr.

Radelandhalle
Montag Kickboxen 17 Uhr Zeuthen Mehrzweckhalle Schulstr. Ausbilder- Tel: 0176 – 203 442 71
Dienstag Kempo Karate Ju/Erw 20 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Sporthalle LDS
Dienstag Wettkampfgruppe

(für Kickboxen, Kempo Karate, Grappling, Escrima)

20 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Sporthalle LDS
Mittwoch Kempo Karate Ki / Ju 17 Uhr Zeuthen Mehrzweckhalle Schulstr.
Mittwoch nach Absprache Kickboxen 17Uhr Zeuthen Mehrzweckhalle Schulstr.

nach Absprache, bitte kontaktiere den Ausbilder – Tel: 0176 – 203 442 71

Donnerstag Escrima 18:30 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Donnerstag Kempo Karate 35 + / Gesundheitssport 19:30 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Freitag Kempo Karate Kinder (kleine Gruppe) 15:30 Uhr

in den Ferien: 17 Uhr!

Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Freitag Kempo Karate Kinder (mittlere Gruppe) 17 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr.
Freitag Kempo Karate Ju/Erw 18:30 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Freitag Yoga 20 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude
Sonntag Vorschulkinder / Kinder Kempo Karate (kleine Gruppe) 10 Uhr Eichwalde, Stubenrauchstr.
Sonntag Kinder/Jugend Kempo Karate (große Gruppe) 10.45 Uhr

In den Ferien: 10 Uhr!

Eichwalde, Stubenrauchstr. Gymnastikraum Schulgebäude

EICHWALDER KAMPFSPORT – SCHULE EUROPEAN KARATE E.V.

Seestr. 53 | 15738 Zeuthen / Germany
Tel.: 0179-39 69 45 6
eichwalder-kampfsportschule@web.de

Kampfkunst Eichwalde

Herzlich willkommen auf der Webseite Kampfkunst Eichwalde.
Seit über 25 Jahren finden Kampfkünstler und Kampfsportler und Interessierte im Bereich Gesundheit- und Lebensführung  ein umfassendes Kursgebot.

Umfassende Schulung und Ausbildung der Selbstverteidigungsfähigkeit, Wettkampfvorbereitung und Betreuung oder Interesse an der Gesunderhaltung. Wir bieten Ausbildungsmöglichkeiten in folgenden Kampfkünsten, Vertiefungen oder Lehren: European Kempō Karate, Yoga, Escrima/Waffenführung, Gesundheitssport 50+ und Kickboxen.

Das Alter setzt dem kaum Grenzen. Das jüngste Vereinsmitglied ist mit vier Jahren noch in der Vorschulgruppe, das älteste Mitglied mit über 78 Jahren im Gesundheitssport aktiv.
Bist Du Dir nicht sicher, welcher Kurs der richtige für Dich ist? In allen Gruppen an allen Standorten ist gerne und jederzeit ein kostenfreies Probetraining von vier Wochen möglich.

Das European Kempō Karate ist ein europäisch geprägtes Kontaktkarate. Es bekennt sich inhaltlich zu den bedeutenden europäischen und chinesischen Anteilen an Geschichte und Gegenwart der in der heutigen Zeit betriebenen Karatesysteme.

Mehr erfahren

Holz und Eisen – Stock und Klinge sind das Handwerkszeug des Escrima / Waffenkampfes.  Die Ausbildung legt Ihren Schwerpunkt auf den Umgang mit dem Kurzstock, sowie auch Langstock, Kobutan und Klingen.

Mehr erfahren

Yoga ist offen für alle Menschen. Zur Steigerung von Gesundheit und Lebensqualität, wird ein modernes Yoga für jedes Alter und jede Konstitution, gemäß in indischer Tradition und mit angemessenen Entspannungselementen angeleitet.

Mehr erfahren

Nachhaltige Gesundheitsförderung, Erhalt der Lebensqualität mit starken Bezügen zur Selbstverteidigung sind die Schwerpunkte des Gesundheitssportes 50 +. Dabei sind die Inhalte und Methoden für die Altersgruppe  zugeschnitten.

Mehr erfahren

KICKBOXEN

Der Kurs Kickboxen bietet Teilnehmern eine Grundlagenausbildung. Schwerpunkte werden dabei auf die Box- und Trittausbildung und Koordination und Schnelligkeit gelegt. Weitere wesentliche Ziele sind die Erhöhung der Beweglichkeit und Fitness. Eine aktive Wettkampfteilnahme ist möglich aber nicht wesentliches Ziel der Ausbildung.

Mehr erfahren